BARF-INFO-HOTLINE +49 (0) 9173 / 79 44 2 260
  • 5€-NEWSLETTER-RABATT
  • VERSAND INNERHALB DE & AT
5€-NEWSLETTER-RABATT

Melden Sie sich sich jetzt zu unserem FrostFutter-Newsletter an und erhalten als Dankeschön einen 5-€-Rabatt-Gutschein* für Ihren nächsten FrostFutter-Einkauf. Neben exklusiven Angeboten und Rabatt-Aktionen warten vielen interessanten Infos rund um die Frischfleischfütterung von Hunden und Katzen auf Sie!

*Gutscheine sind nicht kombinierbar, pro Bestellung und Kunde kann maximal ein Newsletter-Gutschein eingelöst werden

VERSAND INNERHALB DE & AT

KATZEN- UND HUNDEFUTTER:

  • Standard-Versandtage: Montag bis Mittwoch
    • Bestellungen bis 10 Uhr an Standard-Versandtagen werden noch an dem jeweiligen Versandtag verschickt. 
    • Bei Standard-Versand-Bestellungen von Donnerstag bis Sonntag erfolgt der Versand der Ware am darauf folgenden Montag. Somit wird sichergestellt, dass die Kühlkette am Wochenende nicht unterbrochen wird.
    • Keine Gewährleistung, dass Pakete am nächsten Versandtag zugestellt wird sowie die Kühlkette nicht unterbrochen wird.

  • Express-Versandtage: Montag bis Donnerstag
    • Expressversand ist ausschließlich mit DPD möglich zzgl. einer Expressgebühr.
    • Gewährleistung, dass die Kühlkette nicht unterbrochen wird und die Zustellung am nächsten Versandtag erfolgt.

 

REPTILIEN UND AQUARISTIK:

  • Standard-Versandtag: Dienstag oder Mittwoch
  • Bestellungen müssen bis Sonntag 24 Uhr vor dem jeweiligen Versandtag (Dienstag oder Mittwoch) bei uns eingegangen sein.
  • Expressversand (zzgl. Expresszuschlag).  Dienstag bis Donnerstag

Die genauen Versand-und Zahlungskonditionen finden Sie hier.

BARF-Tipps

FrostFutter Tipps & Infos rund ums BARFen

Warum frisches Fleisch?
Frisches Fleisch gilt als natürlichstes artgerechtes Futter für den Vierbeiner. Frische Nahrung, in der noch alle Vitalstoffe enthalten sind, ist für unsere Hunde genauso gesund wie für uns. In vielen industriellen Fertigfuttern sind Zusatz- und Füllstoffe enthalten, die nur das Volumen erhöhen, aber keinen Nährwert haben, wie Getreide und Zellulose, versteckte Geschmacksverstärker oder Zucker. Wer frisch füttert, weiß genau, was in den Napf kommt, zudem bleiben alle Nährstoffe erhalten. Gesunde Ernährung bei uns Menschen basiert auf frischen Zutaten und Vielfalt auf dem Speiseplan. Nicht anders sieht es bei unseren Vierbeinern aus. Ein paar Grundlagen sollte man kennen, aber auch beim Hund ist es eigentlich ganz einfach: Beste Qualität der Rohstoffe, Frische und Abwechslung. Darauf kommt es an.

Die richtige Futtermenge
Pauschale Mengenangaben können immer nur ein Anhaltspunkt für Sie sein, denn wie viel Ihr Hund tatsächlich braucht, ist individuell abhängig von Alter, Gesundheitszustand, Aktivität und Lebensumfeld.

  • Kleine Hunde: 3kg bis 5kg Körpergewicht: 60g - 100g Futter/Tag

  • Mittlere Hunde: 5kg bis 15kg Körpergewicht: 100g - 300g Futter/Tag

  • Große Hunde: 15kg bis 30kg Körpergewicht: 300g - 600g Futter/Tag

  • Sehr große Hunde: 30kg bis 45kg Körpergewicht: 600g - 1.350g Futter/Tag


Das Futter sollte auf 2-3 Mahlzeiten am Tag aufgeteilt werden.

So stellen Sie die Ernährung ganz einfach um:
Sie können jederzeit von heute auf morgen auf Frischfutter umstellen, egal, wie alt Ihr Hund ist. Dabei kann frisches Fleisch mit Dosen- und Trockenfutter gemischt werden. Nach der Umstellung auf Frischfleisch reduziert sich die Kotmenge deutlich um bis zu 2/3. Das ist ganz normal und liegt daran, dass der Hund das hochwertige Frischfutter nahezu vollständig verdauen kann. Auch die Darmflora des Hundes passt sich an das frische Fleisch an - gelegentlich kann es dabei zu Veränderungen der Kotkonsistenz kommen. Normalerweise regeneriert sich die Darmflora in wenigen Tagen von selbst und profitiert von dem artgerechten Frischfutter genauso wie die Abwehrkräfte.

Abwechslung im Napf
Lassen Sie sich bei der Umstellung auf Frischfutter nicht von komplizierten Futterplänen abschrecken. Gesunde Ernährung mit frischem Fleisch und Gemüse kann beim Hund, genau wie beim Menschen, ohne strikten Essensplan erfolgen. Eine bewusste Einstellung zu gesunden Lebensmitteln ist vollkommen ausreichend.
Pauschal kann man von einem Fleischanteil von 70 - 90% und einem Obst- und/oder Gemüse-Anteil von 10 - 30% ausgehen. Beim Fleischanteil sollten Sie auf eine ausreichende Calciumversorgung achten. Aus diesem Grund verwenden wir in einigen unserer Rezepturen frische Geflügelweichknochen wie fein gemahlene Hühnerhälse, die ein ideales Calcium/Phosphorverhältnis aufweisen. Obst und Gemüse liefern wichtige Vitalstoffe und sollten stets fein püriert verfüttert werden. Dafür bieten wir unseren fertig pürierten Gemüsemix an, den Sie mit dem Frischfleisch mischen können.

Was kann noch dazu?
Wenn Sie zusätzliche Kohlenhydrate füttern möchten, mischen Sie zum Beispiel Haferflocken, gekochte Kartoffeln oder Reis unter. Gern können Sie zu unserem Frischfleisch hochwertige Öle hinzugeben. Sie liefern Ihrem Hund essentielle Fettsäuren und Vitamine und sorgen für ein glänzendes Fell.

VORTEILE AUF EINEN BLICK
• Starke Abwehrkräfte
• Gesunde Zähne
• Frischerer Atem
• Glänzendes und dichtes Fell
• Geringere Kotmenge
• Weniger Allergien und allergische Reaktionen



Unser FrostFutter-Paket für alle BARF-Neulinge & Neugierigen:

Probe BARF-Paket Klassik:
https://www.frostfutter.de/hund/misch-probierpakete/1054/frostfutter-probe-barf-paket-klassik-8x1000g

Probe BARF-Paket Maxi:
https://www.frostfutter.de/hund/misch-probierpakete/1055/frostfutter-probe-barf-paket-maxi-24x1000g


Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne melden!

Zuletzt angesehen